Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.11.2014 - 

Nach erfolgreichem ersten Jahr

TD Azlan will HP Signature Programm erweitern

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Der Value-Added-Spezialist der Tech Data möchte, dass mehr Partner von den Vorteilen seines Wachstumsprogramms für HP Converged Infrastructure-Lösungen und Dienstleistungen profitieren.
Manfred Cordes, Business Unit Manager HP Enterprise Group bei TD Azlan, ist mit der Leistung und dem Wachstum der Vertriebspartner durch das HP Signature Programm sehr zufrieden: „Angesichts der positiven Ergebnisse sind wir bereit, mehr Partner in das Programm aufzunehmen, damit sie ebenfalls die enormen Chancen nutzen können, die die HP Converged Infrastructure-Strategie bietet."
Manfred Cordes, Business Unit Manager HP Enterprise Group bei TD Azlan, ist mit der Leistung und dem Wachstum der Vertriebspartner durch das HP Signature Programm sehr zufrieden: „Angesichts der positiven Ergebnisse sind wir bereit, mehr Partner in das Programm aufzunehmen, damit sie ebenfalls die enormen Chancen nutzen können, die die HP Converged Infrastructure-Strategie bietet."
Foto: TD Azlan

Azlan, Tech Datas VAD für den Enterprise-Bereich, beabsichtigt nach einem erfolgreichen ersten Jahr die Erweiterung seines HP Signature Programms. Dabei erhalten HP-Vertriebspartner Zugang zu den HP-Experten von Azlan sowie dem TD Azlan Toolkit mit Ressourcen zum Ausbau des Geschäfts mit Converged-Infrastructure-Lösungen.

In ganz Europa haben sich mehr als 500 HP-Partner für HP Signature registriert und konnten bei HP-Lösungen eine deutlich über dem Marktdurchschnitt liegende Umsatzsteigerung erzielen. Azlan plant jetzt, die Zahl der am Programm teilnehmenden Vertriebspartner bis zum Ende des Kalenderjahres auf rund 1.000 Partner zu erhöhen. Der VAD will insbesondere Partner aus dem Mid-Market- und KMU-Bereich aufnehmen.

"Die Mid-Market- und KMU-Segmente bieten unserer Meinung nach das größte Potenzial. Hier gibt es viele Unternehmen, die wachsen möchten, jedoch nur über begrenzte IT-Ressourcen verfügen. HP-Vertriebspartner können diese riesige Chance nutzen, um sie beim Umstieg von Vor-Ort-Systemen auf hybride Infrastrukturen zu unterstützen, während gleichzeitig die Mobilitätsbedürfnisse der Benutzer erfüllt werden und die Kontrolle über Datenzugriff und Sicherheit gewährleistet wird. Das HP Signature Programm soll HP-Partnern helfen, diese Herausforderungen zusammen mit ihren Kunden zu meistern und somit ihre HP-Kompetenz zu vergrößern und ihr HP-Geschäft auszubauen", erklärt Manfred Cordes, Business Unit Manager HP Enterprise Group bei TD Azlan.

Interessierte Vertriebspartner sollten bereits in einem HP-Lösungsbereich wie Server, Storage oder Netzwerke etabliert sein und ihr Geschäft in anderen Bereichen ausbauen wollen. Neben vorrangigem Zugang zu HP-Expertenteams, Verkaufsunterstützung, Lead-Generierung, Schulungsressourcen und der speziellen Azlan HP-Website werden die Partner durch aktives Account Management unterstützt. Die Festlegung von Wachstumszielen und Plänen soll dem Vertriebspartner bei der Stärkung zusätzlicher HP-Technologien helfen. (KEW)

Newsletter 'Distribution' bestellen!