Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.03.1978

Teach-In der BDSG-Experten

17.03.1978

MÜNCHEN/DÜSSELDORF - Erfahrungsaustausch unter Datenschutzbeauftragten und der Vortrag zwischenzeitlich abgesicherter Rechtspositionen durch BDSG-Experten sind Inhalt des DSB-KONGRESS '78, der in sieben Wochen in Düsseldorf stattfindet. Vom 8. bis 10. Mai werden in den ultramodernen Kongreßräumen des Messe-Centres Düsseldorf einige hundert Datenschutzpraktiker erwartet. Veranstalter dieses "Jahresereignisses für Datenschutzbeauftragte" sind ADL Verband, AWD, CSMI GmbH, COMPUTERWOCHE und GDD.

Anderthalb Jahre nach Verabschiedung des Bundes-Datenschutzgesetzes und ersten Erfahrungen der Anwendungspraxis sind - so das Ergebnis vielfältiger Seminar-Aktivitäten und das Fazit aus zahlreichen Klagen und Fragen aus dem CW-Leserkreis - die, denen als Datenschutzbeauftragte der "Schwarze Peter" in die Hand gedrückt wurde, noch immer verunsichert.

Sich widersprechende Kommentare, interessenverfärbte Stellungnahmen, und durchaus auch über das Ziel weit hinausschießende Interpretationen kennzeichnen die BDSG-Szene im Frühjahr 1978. Gerade aus Unternehmen, die langsam, wenngleich verspätet, damit beginnen, die BDSG-Vorschriften zu realisieren, hört man, ist zu hören, diese Rechtsunsicherheit würde dazu beitragen, daß das Datenschutzgesetz nicht so ernst genommen wird, wie es sich der Gesetzgeber wohl vorgestellt hatte.

Diesen durch den Gesetzestext zum Teil selbst verursachten Konflikt kann auch ein Kongreß nicht lösen. Dennoch werden es Praktiker begrüßen, daß auf dem DSB KONGRESS '78 die führenden Experten zu genau diesen Fragen referieren und miteinander diskutieren.

Ziel des Düsseldorfer Meetings ist es, zwischenzeitlich unstrittige oder zumindest nach Expertenmeinung unumstrittene Fixpunkte und Wegmarkierungen aufzuzeigen.

In einem Punkt sind sich die Veranstalter - erstmals als führende Meinungsbildner mit gleicher Marschrichtung - einig: Der "Mai-Treff" wird kein weiteres Seminar sein, sondern eben DER DSB-KONGRESS '78, das Jahresereignis für Datenschutzbeauftragte.

Entsprechend hochkarätig ist die Liste der Referenten. Entsprechend aufwendig ist die technische Ausstattung und die Kongreß-Organisation.

CW-Tip: 8 bis 10. Mai 1978 im Terminkalender vormerken. Man trifft sich in D'dorf.