Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.02.2001 - 

Ecolaser FS-1800

Team-Drucker von Kyocera Mita

MÜNCHEN (CW) - Kyocera Mita hat dem Netzwerk-Laserdrucker "FS-3800" einen kleinen Bruder mit einer Druckleistung von 16 Seiten pro Minute zur Seite gestellt. Eine der Stärken des Neuzugangs "FS-1800", der sich insbesondere als Team-Drucker eignen soll, liegt laut Hersteller in seinem ausgefeilten Papierhandling. So soll sich die Dokumentenzufuhr dank des modularen Druckerkonzepts individuell gestalten lassen. In der Standardversion verfügt der Midrange-Printer über eine 500-Blatt-Universalkassette, eine 100-Blatt-Universalzufuhr und eine 250-Blatt-Papierablage. Auf Wunsch lässt sich der A4-Laserdrucker unter anderem um eine Duplex-Einheit, eine Kuvertzufuhr sowie einen Fünffach-Sorter (à 200 Blatt) mit Mailbox-Funktion erweitern. Eine optionale "Micro-Drive"-Festplatte soll es dem Anwender zudem ermöglichen, die dort gespeicherten Datensätze und Dokumente sowohl über das Bedienfeld als auch über Barcode-Scan direkt am Drucker abzurufen. Der FS-1800 kostet etwa 2780 Mark, eine Netzwerkvariante ist für rund 3610 Mark erhältlich.