Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Von Vodafone zum Fernwartungsprofi

TeamViewer ernennt Thomas Nowak zum CFO

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Der Göppinger Herstellers von Fernwartungs- und Online Meeting Software hat mit Dr. Thomas Nowak einen Nachfolger für Stephan Kniewasser gefunden.

TeamViewer verstärkt sein Führungsteam mit der Ernennung von Thomas Nowak zum neuen Chief Financial Officer. Nowak wechselt von Vodafone zu TeamViewer und folgt auf Stephan Kniewasser, der Ende August 2016 auf eigenen Wunsch aus dem Unternehmen ausgeschieden ist.

Mit Dr. Thomas Nowak holt sich TeamViewer einen CFO mit über 20 Jahren Erfahrung in Finanzen und Controlling nach Göppingen.
Mit Dr. Thomas Nowak holt sich TeamViewer einen CFO mit über 20 Jahren Erfahrung in Finanzen und Controlling nach Göppingen.
Foto: TeamViewer

Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung in Finanzen und Controlling verfügt Thomas Nowak über profunde Kenntnisse des TK-Sektors. Nowak startete seine Karriere 1995 als Manager Corporate Controlling & Development bei Hoechst und kam über Mannesmann zu Vodafone. Dort war er unter anderem acht Jahre lang CFO für die Niederlande, UK und Deutschland. Während der letzten drei Jahre war Nowak zudem Mitglied des Aufsichtsrates und Vorsitzender des Prüfungsausschusses der akquirierten Vodafone-Tochter Kabel Deutschland.

"Mit Thomas Nowak gewinnen wir für unser Führungsteam einen echten Branchenkenner mit der nötigen Erfahrung und Expertise ", sagt Andreas König, CEO von TeamViewer. "Wir sind alle fest davon überzeugt, dass Thomas Nowak der ideale Kandidat für diese Position ist und die erfolgreiche Arbeit von Stephan Kniewasser fortsetzen wird, um unsere gemeinsamen Ziele zu erreichen und unsere Wachstumsgeschichte fortzuschreiben.

"TeamViewer hat eine einmalige Erfolgsgeschichte vorzuweisen, die ich persönlich sehr reizvoll finde", sagt Thomas Nowak. "Das Unternehmen verfügt über ein starkes Geschäftsmodell und ist damit optimal für die Zukunft gerüstet. Ich freue mich sehr, gemeinsam mit meinem neuen Team dieses erfolgreiche Unternehmen auf die nächste Entwicklungsstufe zu hieven." (KEW)