Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.05.2014 - 

Vertriebsvereinbarung für EMEAR

Tech Data Azlan verkauft Cisco Meraki in Europa

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Enterprise Distributor Azlan vertreibt nun auch das Meraki-Portfolio von Cisco für die Region Europa, mittlerer Osten, Afrika und Russland (EMEAR). Meraki ist Hersteller von Cloud-verwalteten Netzwerklösungen.
Foto: Cisco

Cisco-Partner können nun Know-how und Service von Azlan nutzen, um ihre Vertriebsmöglichkeiten und Umsätze mit Meraki von Cisco zu optimieren. Die Netzwerklösungen sollen WLAN-Funktionen der Enterprise-Klasse zu einem Bruchteil der Kosten für herkömmliche lokale Lösungen bieten. Die Zielgruppe seien Unternehmen von 50 bis 5.000 Mitarbeitern, die hochwertige Wireless-Funktionen via Cloud nutzen wollen ohne in dedizierte IT-Mitarbeiter und zusätzliches Budget zu investieren.

Meraki-Produkte sind auf Cloud-Netzwerke ausgerichtet die zentrale Verwaltung, Transparenz und Kontrolle bieten - jedoch ohne Kosten und Komplexität von Controller-Anwendungen oder Overlay Managementsoftware. Die Wireless-Zugriffspunkte, Switches und Sicherheitsanwendungen werden am Standort oder via Remote über SSL mit der Cisco-Cloud verbunden und im Kundennetzwerk registriert. Die Konfiguration werde automatisch heruntergeladen. RF-Optimierung und VPN wird ebenso von der Cloud geregelt wie Signaturen und Firmware Updates. Meraki-Produkte seien laut Azlan direkt einsatzbereit und verfügen über zentrale Verwaltung, Layer-7-Geräte- und Anwendungstransparenz, webbasierte Echtzeitdiagnosen, Überwachung, Berichtsfunktionen und vieles mehr. Weiterhin seien keine Schulungen oder proprietäre Befehlszeilenschnittstellen erforderlich.

Joachim Braune, European Business Development Director für Cisco bei Azlan, glaubt, dass immer mehr Kunden die Cloud aus Kostengründen in Erwägung ziehen.
Joachim Braune, European Business Development Director für Cisco bei Azlan, glaubt, dass immer mehr Kunden die Cloud aus Kostengründen in Erwägung ziehen.
Foto: TD Azlan

Joachim Braune, European Business Development Director für Cisco bei Azlan, erklärt: "Drahtloser Zugriff spielt eine immer größere Rolle, da die Nachfrage nach mobilem Internet steigt. In gleichem Maße nehmen auch die Managementanforderungen zu. Cisco-Lösungen unterstützen Kunden dabei, die Infrastrukturanforderungen zu erfüllen und gleichzeitig komplexe Netzwerke zu verwalten. Die Lösungen sind auf die Probleme ausgerichtet, die bei der Benutzerverwaltung, bei virtuellen Verbindungen und bei der Sicherheit auftreten können. Sie stellen sicher, dass die Bandbreite und die Servicequalität stets die Benutzeranforderungen erfüllen. Kunden ziehen vermehrt die Cloud in Erwägung, um ihre Infrastruktur zu vereinfachen und die Verwaltungskosten zu senken - hier bieten sich hervorragende Chancen für die Cisco-Meraki-Lösungen."

Philip Wright, Director EMEAR Distribution, sagte im Namen von Cisco: "Die Nachfrage nach unseren Cloud-basierten Lösungen steigt enorm an, da immer mehr Unternehmen erkennen, dass diese Lösungen ihr Wachstum unterstützen. Cisco und seine Channelpartner unterstützen Kunden dabei, das Potenzial der Cloud voll und ganz auszuschöpfen. Gemeinsam mit Azlan werden wir den Bekanntheitsgrad unter den Value added Resellern weiter ausbauen und den Umsatzanstieg ankurbeln. Azlan verfügt über umfangreiche Erfahrung bei der Zusammenarbeit mit Cisco und der Einführung neuer Technologien in den Channel. Daher bringt das Unternehmen die besten Voraussetzungen mit, Partner bei der Optimierung des Cloud-Potenzials und dem Anbieten von Cloud-verwalteten Netzwerklösungen für Kunden zu unterstützen." (rw)

Newsletter 'Distribution' bestellen!