Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.03.1999 - 

Technologie für CE, Palm Pilots und Handies

Technologie für CE, Palm Pilots und Handies Panama macht Web-Inhalte mobil

HANNOVER (CW) - Mit "Panama" kündigt Oracle eine Technik an, mit der sich Internet-Inhalte auf mobile Geräte und GSM-fähige Handies übertragen lassen.

"Panama ist eine Technik, um Internet-Inhalte für Benutzer von Handies, Palm Pilots und anderen Kleingeräten nutzbar zu machen, die mit dem Kleinrechner-Betriebssystem Windows CE laufen", erklärt Martin Gemander, Business Development Manager bei Oracle. Zu den primären Einsatzgebieten gehören laut Oracle Fluginformationen oder Wettervorhersagen. Darüber hinaus sollen sich Waren online bestellen lassen.

Panama basiert auf Oracles "Application Server" sowie auf der Datenbank "Oracle 8i" und übersetzt Web-Inhalte in ein für Kleingeräte lesbares Format. Hinzu kommen Sicherheits-Features, die die Abwicklung elektronischer Geschäfte im Web erlauben sollen. Dabei können jedoch lediglich mobile Telefone genutzt werden, die den neuen WTP-Standard unterstützen. Panama-Server für Internet-Anbieter sollen ab der zweiten Jahreshälfte 1999 freigegeben werden, so Oracles Manager.