Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.05.1988 - 

Grafik-Computer in Muitiprozessor-Architektur:

Technostation für die Fortigungswirtschaft

BAD HOMBURG (pi) - Für Einsatzgebiete In der Fertigungswirtschaft bietet Norsk Data, Bad Homburg, eine Workstation für Grafik-Anwendungen an.

Der Rechner mit der Typenbezeichnung Technostation verwendet dabei eine Reihe neuer QPDM-Chips von AMD fair Pixel-Grafik. Die Multiprozessor-Architektur besteht aus einem 32-Bit-Rechner der Serie ND 5000, einem Kommunikationsprozessor zur Steuerung der Peripheriegeräte sowie einem Grafik-Rechner mit 32 Bit, der den Prozessor 68020 benutzt. Die Technostation läßt sich nach Herstellerangaben in bestehende Systeme integrieren und emuliert die gesamte Produkt- und Software-palette des Unternehmens. Das Gerät läßt sich an Großrechner ankoppeln oder in öffentliche Netze integrieren.

Die Technostation verfügt über bis zu 48 MB RAM für den ND 5000, 4 MB RAM fair den Betriebssystemprozessor ND 120 und 2 MB RAM fair den Grafik-Prozessor, der zwei Flachbildschirme und einen Grafik-Bildschirm mit 1280 mal 1024 Bildpunkten steuert. Daneben ist eine Festplatte mit bis zu 620 MB, ein Streamer mit 155 MB und ein Diskettenlaufwerk mit einer Speicherkapazität von 1,2 MB lieferbar.