Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Made in Taiwan


29.06.2001 - 

Tekram stellt Funklösung vor

RATINGEN (pi) - Mit der Tekram Technology Europe GmbH, Ratingen, engagiert sich ein weiterer Player im Wireless-LAN-Markt. Unter der Bezeichnung Airmate hat das Unternehmen eine Produktfamilie für drahtlose Netzwerklösungen vorgestellt.

Bislang hat sich der taiwanische Hersteller Tekram eher einen Namen als Produzent von kostengünstigen SCSI-Controllern und Computerkomponenten gemacht. Mit der Airmate-Produktfamilie liefert Tekram nun WLAN-Lösungen gemäß IEEE-Standard 802.11b auf Basis der 2,4-Gigahertz-Funktechnologie.

Herzstück ist dabei die Basisstation "Airmate Station", die Daten mit bis zu 11 Mbit/s per Funk überträgt. Sie hat eine Reichweite von bis zu 120 Metern und stellt die Verbindung zwischen dem drahtlosen und dem drahtgebundenen Netz her. Dabei lassen sich mehrere Stationen zu einer Roaming-Lösung erweitern.

Für Anwender mit Notebooks hat der Hersteller die "Airmate PC-Card" im Programm. Eine solche Funkkarte wird zu einem Preis von 299 Mark (inklusive Mehrwertsteuer) ausgeliefert. Für die Funkausstattung von stationären Desktop-PCs hat Tekram den "Airmate USB Adapter" konzipiert. Der empfohlene Preis liegt bei 349 Mark. Die Airmate Station unterstützt Windows NT 4, 95, 98, 2000 sowie Windows ME, während die Airmate PC-Card zusätzlich unter Linux einsetzbar ist. Der Airmate USB Adapter funktioniert mit Windows 98, 2000 und ME.