Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

31.05.1991 - 

Spezial-Software macht's möglich

Tektronix-Farbdrucker jetzt auch für VAX/VMS-Systeme

KÖLN (pi) - Tektronix hat für Anwender von VAX/VMS-Systeme zwei Postscript-kompatible Farbdrucker angekündigt.

Der "Phaser 11 PXV" ergänzt die Tektronix-Familie von 300- dpi-Thermotransfer-Farbdrukkern. Zum Lieferumfang des Systems gehört die Software "Scriptserver/LE" der Graymatter Software Corp. aus Seattle im US-Bundesstaat Washington. Der neue Drucker druckt nach Herstellerangaben in leuchtenden Farben, spezielle, von Tektronix entwickelte Bildverarbeitungstechniken sollen für weiche Ubergänge und Vermeidung von Moiré-Mustern sorgen. Die Scriptserver-Schnittstelle stellt die Verbindung zwischen VAX und dem Phaser II

PXV her, der auch an Macintosh-Rechner oder kompatible PCs angeschlossen werden kann.

Die zweite Lösung ist das Tektronix-eigene Softwarepaket "Phasersym". Es ermöglicht VAX-Anwendern das Senden von Bitmap-Files an den Farbdrucker "Phaser II DXN" in einer gemischten VMS/Unix-Umgebung. Scriptserver wandelt ASCII-Files und HP-GL-Dateien während der Übertragung in Postscript um. +