Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.05.1988

tele-gramme

Die drei französischen Firmen Groupe Bull, Jeumont-Schneider und Spie-Batignolle haben das Gemeinschaftsunternehmen Ositel gegründet. Ositel berät seine Kunden bei der Büroautomation und Vernetzung geplanter oder nachrüstender Intelligent Buildings und führt die nötigen Installations- und Serviceleistungen auch selbst durch.

*

Über 30 Unternehmen der unterschiedlichsten Branchen sind mittlerweile an den Daten-Clearing-Service Discus angeschlossen. Der von GE Informations-Service und Actis gemeinsam mit Bosch, FAG Kugelfischer, Freudenberg, Philips und Stihl konzipierte Dienst erlaubt den überbetrieblichen Austausch beliebiger Geschäftsdaten. Discus verarbeitet die derzeit am Markt eingeführten Standards wie VDA sowie Odette und wird über das weltweit verfügbare Netz Mark III zur Verfügung gestellt.

Informationen: General Electric Deutschland, Praunheimer Landstraße 50, 6000 Frankfurt /Main 90. Telefon 069/7 60 70

Neuerdings können die Parlamentsmitglieder aller an der Schweizer Regierung beteiligten Parteien noch besser Einblick in die Regierungsarbeit nehmen. Die eidgenössischen Volksvertreter haben seit kurzem Zugang zum Allgemeinen Bundes-lnformationssystem, das Daten über alle Projekte der Bundes- als auch der Kantonsregierungen enthält. Die Software des 1983 in Betrieb genommenen Informationssystems ist eine Eigenentwicklung des Informatikdienstes der schweizerischen Bundeskanzlei. Die Hardware wurde von IBM und Olivetti geliefert. Mittlerweile umfaßt die Datenbank rund 3000 Einträge.

*

Einen Leitfaden für den Einsatz von Kabeln in lokalen Netzwerken hat die Belden Electronic GmbH herausgebracht. Er enthält Einzelheiten über die drei IEEE-Normen 802.3, 802.4 und 802.5 und listet insgesamt 28 Typen von Belden-Kabeln auf.

Informationen: Belden Electronics GmbH, Fuggerstraße 2, 4040 Neuss 1, Telefon 0 21 01/3 50 41.