Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.10.1992

TELEBITS

Die Prisma Computertechnologie Handelsgesellschaft mbH, Hamburg, hat in Deutschland die Exklusivdistribution für das "Cameo Personal Video System" des amerikanischen Herstellers CLI übernommen. Cameo ist nach Angaben von Prisma ein Videophon-System, mit dem Farb-Videobilder am Apple Macintosh digitalisiert und in Echtzeit über ISDN verschickt beziehungsweise empfangen werden können.

Motorola hat unter der Bezeichnung "Altair Plus" eine, wie es heißt, "konzeptionelle Erweiterung" seines bestehenden Systems zur drahtlosen Computervernetzung vorgestellt. Pro Funkzelle können nun bis zu 50 Teilnehmergeräte bedient werden, bislang waren es 32. Als wesentliche Neuerung nennt Motorola jedoch die Kompatibilität zum Management-Standard SNMP. Altair Plus soll noch im Herbst auf dem deutschen Markt eingeführt werden.

Die zweitgrößte US-Telefon-Company MCI stellte dem "Handelsblatt" zufolge ein neues Videotelefon vor, das Anfang 1993 auf den Markt kommen und mit einem Preis von rund 750 Dollar nur halb so teuer wie das "Videophone 2500" des TK-Giganten AT&T sein soll. Das Gerät, das von GEC-Marcon! in Großbritannien entwickelt wurde, wollen MCI und British Telocom anbieten. Es entspreche allen internationalen Standards.