Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.06.2009

Telecom Italia bekräftigt EBITDA-Ziele für 2009

02.06.2009
ROM (Dow Jones)--Der italienische Telekomkonzern Telecom Italia SpA hat sein EBITDA-Ziel für das Gesamtjahr 2009 bekräftigt und rechnet mit einem EBITDA zwischen 9,9 Mrd EUR und 10 Mrd EUR. Diese Größenordnung sei bereinigt um Fusionen, Übernahmen, Sonderbelastungen und Währungsschwankungen, erklärte der CFO der Telecom Italia, Marco Patuano, am Dienstag während einer Branchenkonferenz in London.

ROM (Dow Jones)--Der italienische Telekomkonzern Telecom Italia SpA hat sein EBITDA-Ziel für das Gesamtjahr 2009 bekräftigt und rechnet mit einem EBITDA zwischen 9,9 Mrd EUR und 10 Mrd EUR. Diese Größenordnung sei bereinigt um Fusionen, Übernahmen, Sonderbelastungen und Währungsschwankungen, erklärte der CFO der Telecom Italia, Marco Patuano, am Dienstag während einer Branchenkonferenz in London.

Er fügte hinzu, dass der Konzern strenge Maßnahmen zur Kostenkontrolle implementiert hätte und den Kunden neue Angebote im zweiten Quartal des Jahres unterbreiten wolle. Als Teil dieses neuen Businessplans will Italiens größter Telekombetreiber seine Schulden im Bezug zum EBITDA auf ein Verhältnis von 2,9 reduzieren. Ende 2011 soll diese Ratio bei 2,3 liegen. Ende 2008 betrug dieser Wert 2,99.

Webseite: http://www.telecomitalia.com -Von Carlo Renda und Sofia Celeste, Dow Jones Newswires; +49 (0)69 29 725 102, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/mkl/cbr

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.