Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.07.2009

Telecom Italia erwägt Ausstieg bei Telecom Argentina

BUENOS AIRES (Dow Jones)--Die Telecom Italia SpA prüft wegen kartellrechtlicher Probleme den Verkauf ihres 50-prozentigen Anteils an der argentinischen Sofora Telecomunicaciones SA, die Telecom Argentina kontrolliert. Dies teilte das Unternehmen am Montag in einer Pflichtmitteilung mit.

BUENOS AIRES (Dow Jones)--Die Telecom Italia SpA prüft wegen kartellrechtlicher Probleme den Verkauf ihres 50-prozentigen Anteils an der argentinischen Sofora Telecomunicaciones SA, die Telecom Argentina kontrolliert. Dies teilte das Unternehmen am Montag in einer Pflichtmitteilung mit.

Der italienische Telekomkonzern wollte über eine Call-Option eigentlich die Kontrolle über Sofora übernehmen, wurde daran aber vom Kartellamt gehindert. Deshalb prüfe das Unternehmen nun Alternativen, hieß es vom italienischen Telekomanbieter.

Der Wert des Unternehmensanteils wird von Analysten auf rund 400 Mio EUR geschätzt. Telecom Italia hat Credit Suisse damit beauftragt, Optionen zu prüfen. Allerdings sei noch keine Entscheidung getroffen, und es sei noch kein Abkommen über einen Anteilsverkauf geschlossen worden, hieß es vom Unternehmen.

Die Kartellbehörden sehen einen Interessenkonflikt, weil die spanische Telefonica SA indirekt an Telecom Italia beteiligt ist. Die Spanier gehören einem Konsortium an, das seit zwei Jahren 24,7% an Telecom Italia hält. Dadurch erhielt Telefonica zwei Sitze im Verwaltungsrat der Telecom Italia.

Webseiten: http://www.telecomitalia.it http://www.telecom.com.ar -Von Shane Romig, Dow Jones Newswires; +49(0)69 29725-111, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/mak/jhe Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.