Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


05.11.2009

Telecom Italia hat im 3Q mehr verdient

ROM (Dow Jones)--Die Telecom Italia SpA hat aufgrund von Kosteneinsparungen im dritten Quartal mehr verdient. Der berichtete Nettgewinn sei inklusive Hansenet auf 741 Mio EUR gestiegen, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Im Vorjahreszeitraum hatte das Ergebnis noch bei 626 Mio EUR gelegen. Am Berichtstag hatte der spanische Telekomkonzern Telefonica mitgeteilt, den deutschen DSL-Anbieter Hansenet von der Telecom Italia zu kaufen.

ROM (Dow Jones)--Die Telecom Italia SpA hat aufgrund von Kosteneinsparungen im dritten Quartal mehr verdient. Der berichtete Nettgewinn sei inklusive Hansenet auf 741 Mio EUR gestiegen, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Im Vorjahreszeitraum hatte das Ergebnis noch bei 626 Mio EUR gelegen. Am Berichtstag hatte der spanische Telekomkonzern Telefonica mitgeteilt, den deutschen DSL-Anbieter Hansenet von der Telecom Italia zu kaufen.

Für das Gesamtjahr hält der in Rom ansässige Telefonkonzern an den Ertragszielen fest. Demnach rechnet der Konzern weiterhin mit einem bereinigten EBITDA in einer Bandbreite von 9,9 Mrd bis 10 Mrd EUR in Italien. Für die brasilianische Tochter stellte der Konzern ein bereinigtes EBITDA von 3,6 Mrd BRL (2 Mrd USD) in Aussicht.

Die bereinigte Nettoverschuldung sieht Telecom Italia Ende 2009 bei 34 Mrd EUR. Darin seien die positiven Effekte aus dem Verkauf der deutschen Tochter Hansenet noch nicht enthalten. Diese werden laut dem Telekomkonzern im ersten Quartal 2010 zu Buche schlagen.

Am Berichtstag hatte der spanische Telefonkonzern Telefonica angekündigt, den übernimmt den deutschen DSL-Anbieter Hansenet von der Telecom Italia SpA zu erwerben. Der Wert der Hamburger Hansenet GmbH werde auf 900 Mio EUR beziffert, teilte die Telefonica SA mit. Der Abschluss des Verkaufsprozesses sei für das erste Quartal 2010 geplant.

Webseite: www.telecomitalia.com www.telefonica.com Von Giada Zampano, Dow Jones Newswires; +49 (0)69 - 29725 111; unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/ebb/has Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.