Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Telecom kauft DPS 90 für Anwendungsbacklog

10.05.1985

MELBOURNE (CWIN) - Die Telecom Australia will aufgrund ihres schnell gewachsenen Anwendungsrückstaus will jetzt den neuesten Großrechner von Honeywell Inc., das System DPS 90 kaufen. Der sechs Millionen teure Mainframe wurde bereits aus den USA importiert und wird derzeit noch bei Telecom für die Installation vorbereitet.

Einem Unternehmenssprecher zufolge wollte Telecom mit dem Kauf nicht warten, bis andere Hersteller wie IBM Australia Ltd., National Advanced Systems Pty. Ltd. und Burroughs Ltd. mit ähnlichen Produkten auf den Markt kommen. Nach Ansicht von Marktbeobachtern stellt der Honeywell-Rechner das erste Gegenstück zur Sierra dar, das aus den Vereinigten Staaten exportiert wurde.