Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.04.1981 - 

Chancen für Export nach Kolumbien:

Telecom will Satelliten

BOGOTA (CW) - Einen eigenen Nachrichtensatelliten möchte die kolumbianische Regierung bis 1983 in Umlauf bringen. Durchführbarkeits-Studien werden gemeinsam von der staatlichen kolumbianischen Telecom und der amerikanischen Comsat erarbeitet, berichtet VWD. Die Regierung Kolumbiens hoffe, noch in diesem Jahr die Lieferung und Einrichtung der Satellitenanlagen öffentlich ausschreiben zu können.

Durch Ausnutzen der günstigen qeografischen Lage des Landes in Äquator-Nähe werde es langfristig als wirtschaftlicher erachtet, über einen eigenen Satelliten zu verfügen.

Der Satellit soll vier Fernsehprogramme, Radiosendungen, Telexe, Telefongespräche und Telegramme übertragen und 9000 Schaltkreise besitzen. Für 1990 ist die. Verwendung eines Satelliten mit 18 000 Schaltkreisen geplant.

Das Satellitenprojekt ist, so VWD, Bestandteil eines Investitionsprogrammes in Höhe von 1,4 Milliarden Dollar, das die Telecom bis 1983 abwickeln will. Für ausländische Lieferungen bestünden derzeit gute Möglichkeiten. Kontakte für am Kolumbien-Geschäft interessierte Unternehmen können über die deutsch-kolumbianische Handelskammer in Bogota hergestellt werden. Die Adresse: Camara de Comercio Colombo-Alemana, Carrera No. 16-21, Off: 80 c, P. O. Box 8096, Bogota, Kolumbien.