Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.03.1995

Telefon-Hacker betruegen mit Calling-Cards

LONDON (IDG) - Vier Computer-Hacker sind nach weltweiten Polizei- Ermittlungen in Grossbritannien festgenommen worden. Sie werden beschuldigt, unter anderem den US-Telekommunikationsgiganten AT&T um rund 100 Millionen Dollar erleichtert zu haben. Die Hacker verschafften sich Zugriff auf die Zugangsnummern zahlreicher von AT&T angebotenen und vorausbezahlten Telefonkarten. Diese Karten ermoeglichen es, Telefonate bis zu einem bestimmten Hoechstbetrag zu fuehren. Noch immer sind die kompletten Ausmasse dieses Betrugs ungeklaert, sagte ein AT&T-Sprecher: "Wir befinden uns in dieser Sache gerade mal an der Spitze des Eisbergs." Auch die Konkurrenten Bell Atlantic, Nynex, Bell South und MCI haetten Verluste durch diese Art von Telefonbetrug hinnehmen muessen.