Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


09.02.1996

Telefone fuers Internet geplant

MUENCHEN (CW) - Preisguenstige Endgeraete fuer das Telefonieren via Internet duerften nach Angaben des Branchen-Informationsdienstes "Computergram" bald Realitaet werden. Danach will die in London ansaessige Promotion-Company Firecrest Plc. zusammen mit dem britischen Spezialisten fuer Telekommunikations-Endgeraete Dionne Development unter der Produktbezeichnung "Transphone" zwei Handsets auf den Markt bringen. Die beiden angekuendigten Produkte sollen - ausgestattet mit entsprechender Smart Card und Connectivity-Software ("Digiphone" von Camelot) -kostenloses oder zumindest preisguenstiges Telefonieren im World Wide Web ermoeglichen. Das groessere der geplanten 200 beziehungsweise 300 Dollar teuren Handsets (Transphone 2) soll als Stand-alone-Geraet in den Vertrieb gehen. Das kleinere Transphone 1, von dem laut Firecrest bereits ein Prototyp existiert, ist als Erweiterungsmodul fuer PCs konzipiert.