Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.07.2010

Telefonica bemüht sich um Milliardenkredit für Brasilcel - Kreise

Von Carol Dean DOW JONES NEWSWIRES

Von Carol Dean DOW JONES NEWSWIRES

LONDON (Dow Jones)--Der spanische Telekommunikationskonzern Telefonica bemüht sich laut Kreisen um ein Darlehen über 8 Mrd EUR von rund 20 Banken. Damit wolle der Konzern die angestrebte Übernahme des Anteils der Portugal Telecom am brasilianischen Joint Venture Brasilcel absichern sowie bestehende Verbindlichkeiten refinanzieren, sagte eine mit der Situation vertraute Person am Montag.

Von der Summe seien rund 5 Mrd EUR zur Finanzierung des 7,15 Mrd EUR schweren Gebots für Brasilcel vorgesehen und die restlichen 3 Mrd EUR zur Refinanzierung kurzfristig fällig werdender Schulden, sagte der Informant weiter. Die Laufzeit des Kredits über 5 Mrd EUR betrage voraussichtlich fünf Jahre. Eine Sprecherin von Telefonica erklärte lediglich, etliche Banken seien an das Unternehmen herangetreten, um das Übernahmegebot zu finanzieren.

Ob es zu der Transaktion kommt, ist allerdings noch offen. Portugal Telecom SGPS SA (PT) und Telefonica SA liefern sich derzeit ein Kräftemessen um den brasilianischen Mobilfunkbetreiber Vivo, den sie über die gemeinsame Holding Brasilcel zu 60% kontrollieren. Vivo ist mit einem Marktanteil von 30% der Marktführer im brasilianischen Mobilfunkmarkt und beide Telekomkonzerne betrachten das Engagement in Brasilien als wichtig für ihr zukünftiges Wachstum.

Zunächst schien der Kampf bereits entschieden, nachdem eine Mehrheit der PT-Anteilseigner für Telefonicas 7,15-Mrd-EUR-Gebot Unterstützung signalisiert hatte. Dann jedoch hatte die portugiesische Regierung ihr Veto gegen den Verkauf eingelegt.

Webseiten: www.telefonica.com www.telecom.pt -Von Carol Dean, Dow Jones Newswires, +49 (0)69 29725 111, unternehmen.de@dowjones.com (Santiago Perez hat zu diesem Artikel beigetragen.) DJG/DJN/ebb/sha

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.