Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.07.2010

Telefonica sieht nach Vivo-Deal Synergien im Milliardenvolumen

MADRID (Dow Jones)--Der spanische Telekomkonzern Telefonica sieht in der Fusion des kürzlich übernommenen brasilianischen Mobilfunkbetreibers Vivo Participacoes mit seiner Festnetztochter Telecomunicacoes de Sao Paolo (Telesp) Synergien zwischen 3,3 Mrd bis 3,9 Mrd EUR. Wie aus einer Investorenpräsentation der Telefonica SA vom Donnerstag hervorgeht, sollen die Beträge unter anderem aus operativen sowie aus finanziellen und steuerlichen Synergien zwischen den beiden Unternehmen stammen.

MADRID (Dow Jones)--Der spanische Telekomkonzern Telefonica sieht in der Fusion des kürzlich übernommenen brasilianischen Mobilfunkbetreibers Vivo Participacoes mit seiner Festnetztochter Telecomunicacoes de Sao Paolo (Telesp) Synergien zwischen 3,3 Mrd bis 3,9 Mrd EUR. Wie aus einer Investorenpräsentation der Telefonica SA vom Donnerstag hervorgeht, sollen die Beträge unter anderem aus operativen sowie aus finanziellen und steuerlichen Synergien zwischen den beiden Unternehmen stammen.

Am Mittwoch hatte Telefonica mit dem ehemaligen Joint-Venture-Partner Portugal Telekom die Einigung zur Übernahme von Vivo getroffen. Für 7,5 Mrd EUR kaufen die Spanier den PT-Anteil an der gemeinsamen Holding Brasilcel, die Vivo kontrolliert. Mit der Übernahme will Telefonica ihre Präsenz auf dem brasilianischen Mobilfunkmarkt ausweiten, der als wichtig für künftiges Wachstum erachtet wird.

Webseite: www.telefonica.com - Von Jason Sinclair, Dow Jones Newswires, +49 (0)69 29725 111, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/ebb/kla

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.