Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.09.2008

Telefonica will Position in China ausbauen

MADRID (Dow Jones)--Der spanische Telefonkonzern Telefonica will seine Position am chinesischen Mobilfunkmarkt stärken. Das Unternehmen aus Madrid will nach eigenen Angaben vom Donnerstag rund 800 Mio EUR in den Ausbau seiner Anteile an der China Netcom Group Corp (Hong Kong) Ltd sowie an der China Unicom Ltd investieren. China Netcom wird in Kürze mit dem inländischen Wettbewerber China Unicom fusionieren.

In einer Eingabe an die spanische Börsenaufsicht teilte die Telefonica SA mit, sie strebe einen Anteil von 5,5% an der neuen (fusionierten) Gesellschaft an. Sie wäre damit der größte private Anteilseigner an der Mobilfunkgesellschaft. Zuletzt hatte Telefonica vor allem aggressiv in Lateinamerika und Europa expandiert.

Vor wenigen Tagen hatte Jose Maria Alvarez-Pallete, Leiter des Lateinamerikageschäfts von Telefonica und Director bei China Netcom, angekündigt, der Konzern wolle China Unicom als strategischer Partner Know-how zur Verfügung stellen.

Aktuell hält Telefonica rund 5% an China Netcom, sie dürfte in Kürze die Genehmigung für weitere 2,2% erhalten.

Webseite: http://www.telefonica.com - Von Santiago Perez, Dow Jones Newswires; +49 (0)69-29725 103, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/bam/kla

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.