Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.10.1998 - 

Großprojekt der Deutschen Telekom

Telefonstörungen schnell beheben

Das Entwicklungszentrum Südwest, die Fachseite der Deutschen Telekom, und das Münchner Systemhaus Softlab entwickelten das System objektorientiert. Somit ist Erbis nach Angaben der Hersteller nicht nur auf die derzeitigen Einsatzmöglichkeiten beschränkt, sondern auch erweiterbar. Das GUI der Lösung wurde vom Entwicklungszentrum implementiert, für die Einführung der Business-Logik sowie die Datenhaltung war Softlab zuständig.

Erbis automatisiert das Störungs- und Wartungs-Management der vermittlungs- sowie übertragungstechnischen Einrichtungen. Die Telekom kann auftretende Störungen schneller beheben. Der Anrufer wird gleichzeitig darüber informiert, wann mit einem Ende der Unterbrechung zu rechnen ist. Im internen Geschäftsprozeß sollen Redundanzen und Fehler bei der Datenerfassung vermieden werden. Ferner ermöglicht Erbis ein Personal-Management.