Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.04.1985 - 

Für Tuner und Breitbandverstärker:

Telefunken hat neue FETs im Programm

HEILBRONN (pi) - Ihre Feldefekt-Transistoren (FET) CF 100 und CF 300 bietet jetzt die Telefunken electronic GmbH an. Es handelt sich hierbei um Dual-Gate-Schottky-FETs vom Verarmungstyp mit geringer Rauschzahl.

Der CF 100 ist in Implantationstechnik hergestellt und für Eingangsstufen in Tunern und Breitbandverstärkern bis 3 GHz vorgesehen. Er kann unter der Typenbezeichnung CF 121 mit integrierten Gate-Schutzdioden geliefert werden. Als typische Kennwerte dieser Bauelemente nennt der Hersteller: IDDS10 bis 80 mA, Vorwärtssteilheit 20 mS, Rauschzahl 1,5 dB bei 800 MHz, Eingangskapazität 0,9 pF, Ausgangskapazität 0,6 pF.

In Epitaxietechnologie wird der CF 300 hergestellt. Konzipiert ist das Gerät für Vorstufen und Mischer in Kabeltunern und Tunern für Satellitenempfänger sowie Breitbandverstärker. Das Gerät zeichne sich durch eine geringere Rauschzahl und eine höhere Verstärkung aus als CF 100.

Informationen: Telefunken electronic GmbH, Postfach 1109, 7100 Heilbronn, Tel.: 07131/882030.