Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.02.1996

Telegramm

Harte Zeiten prophezeit Oracle-Chef Larry Ellison der SAP. Laut "Manager Magazin" will der Datenbankspezialist spaetestens in zwei Jahren dem internationalen Marktfuehrer bei betriebswirtschaftlicher Standardsoftware den Rang ablaufen. Seinen Optimismus begruendet Ellison mit den angeblichen Schwierigkeiten der SAP vor allem im hart umkaempften US-Markt.

*

Die Zusammenarbeit der MCI Communications Corp. mit Microsoft im Online-Geschaeft hat zu ersten Konsequenzen gefuehrt. Der amerikanische Carrier zieht sich aus einem aehnlichen Joint-venture mit der News Corp. zurueck. Obwohl die Mitarbeiter des Joint-ventures in kurzer Zeit einen passablen Web-Service aufbauen konnten, muessen 200 der 500 Angestellten gehen.

*

Schachfans koennen via Internet einem Match von PCA-Weltmeister Garry Kasparov gegen IBMs "Deep Blue", den schnellsten Schachcomputer der Welt, beiwohnen. Big Blue richtete im Auftrag der Association for Computing (ACM) entsprechende Web-Pages ein. Das Finale wird am 17. Februar 1996 ausgetragen und kann ueber den Knoten http://www.chess.ibm.park.org verfolgt werden. Kasparov hat ueberraschend bereits eine Partie verloren.

*

Die Compaq Computer Corp. will ihre PCs kuenftig mit "Navigator", dem World-Wide-Web-Browser der Netscape Communications Corp., kombinieren. Diese Entscheidung wird in Fachkreisen als deutliches Signal gegen Microsoft gewertet. PC-Hersteller behandeln den Softwaregiganten normalerweise mit groesster Vorsicht, um die guten Beziehungen nicht zu gefaehrden.