Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.05.1994

Telegramm

Apple Computer zieht sich aus dem DOS-Markt zurueck. Wie der englische Informationsdienst "Computergram" meldet, wird die Spindler-Company das Modell Quadra 610 mit 486SX-Co-CPU fuer Windows-Anwendungen nicht weiter produzieren. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass IBM ihren Kunden Power-PCs mit Windows NT anbietet, bevor es OS/2 fuer Power ausliefern kann. Im Gegensatz zu NT, das bereits im Herbst auf dem RISC-Rechner verfuegbar sein wird, kann IBM die entsprechende OS/2-Version wahrscheinlich erst im ersten Quartal 1995 ausliefern.Microsoft wird ab dem 1. Juli 1994 keine "empfohlenen Verkaufspreise" mehr fuer seine Produkte veroeffentlichen. Vertreter des Unternehmens begruendeten den Schritt mit zunehmender Irrelevanz dieser Angabe.Karel Van Miert, Wettbewerbshueter der EU-Kommission, fordert eine Deregulierung des europaeischen Kabelfernseh-Marktes. Nur dann koennten die Eigner von Kabelnetzen ihre Infrastruktur nutzen, um ihren Kunden Kommunikationsservices anzubieten.David schlaegt Goliath. Zumindest eine Woche lang hat Stac Electronics im Patentrechtsstreit mit Microsoft weiter die Oberhand. Richter Edward Rafeedie vom US- District Court, Los Angeles, hat in einem vorlaeufigen Urteil entschieden, dass alle DOS-Versionen, die das Stac-Kompressionstool Double Space enthalten, zurueckgenommen oder zerstoert werden muessen. Seit Februar ist die betroffene MS-DOS-Version nicht mehr im Handel.