Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.08.1994

TELEGRAMM

Die Cray Computer Corp., kapitalschwacher Ableger der Cray Research Inc., holte sich eine Finanzspritze in Hoehe von 4,2 Millionen Dollar von der National Security Agency (NSA). Mit diesem Geld will Firmenchef Seymour Cray ein System entwickeln, das die Architektur des Cray-3-Supercomputers mit massiv- parallelen Verarbeitungsprozessoren aus NSA-Labors kombiniert. Zu einem Kauf der fuer das zweite Quartal 1995 geplanten massiv- parallelen Cray-3 konnte sich die NSA allerdings bislang nicht entschliessen.

Flacher als erwartet verlief die Umsatzkurve der Cheyenne Software Inc. im abgelaufenen Geschaeftsjahr. Mit einem Plus von 72 Prozent gegenueber dem Vorjahr - gerechnet hatte man mit 85 Prozent - erhoehte sich der Umsatz auf 97,7 Millionen Dollar. Der Gewinn stieg von 20,7 Millionen im Jahr 1993 auf 32,5 Millionen.

Der Markt in Fernost boomt, das beweist auch das Halbjahresergebnis des Singapurer IT-Unternehmens IPC Corp. Ltd., das mit einem Umsatz von 319 Millionen Dollar das Vorjahresergebnis um mehr als 100 Prozent uebertraf. Die Gewinne steigerten sich um 42 Prozent auf 32,6 Millionen. IPC verdient am meisten im asiatisch-pazifischen Raum, wo fuer ueber 130 Millionen Dollar Waren abgesetzt werden konnten. In Europa belief sich der Umsatz auf 96 Millionen Dollar, in den USA waren es zehn Millionen weniger. Haupteinnahmequelle von IPC waren mit einem Umsatzanteil von 76 Prozent die Point-of-sale-Systeme fuer den Einzelhandel sowie die im September vorgestellte Multimedia-Produktlinie "Mediamagic", die zwoelf Millionen Dollar einbrachte.