Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.04.2004

Telegramme

PPA lagert an BASF aus

Die pfälzische Pensionsanstalt (PPA), Bad Dürkheim, lässt die für die Personalwirtschaft erforderlichen IT-Systeme künftig von BASF IT Services betreiben. Der Vertrag hat eine Laufzeit von fünf Jahren und umfasst einen Betrag im siebenstelligen Euro-Bereich. BASF IT Services wartet künftig die SAP-Applikationen und liefert die benötigte Rechenleistung. Die PPA ist ein öffentlich-rechtlicher Dienstleister, der unter anderem Löhne und Gehälter für rund 60000 Mitarbeiter in kommunalen Einrichtungen abrechnet.

Outsourcing des Handy-Managements

Mettler Toledo, Anbieter von Präzisionsinstrumenten, hat mit BT Global Services einen Vertrag über das Management von 1200 Mitarbeiter-Handys geschlossen. Für 8,5 Millionen Euro übernimmt der britische Dienstleister die Vertragsverhandlungen mit Mobilfunkbetreibern in Deutschland, England, Frankreich und der Schweiz, verwaltet die mobilen Geräte und leistet den Endkundensupport. Der Vertrag läuft über drei Jahre und umfasst auch das Festnetz-Management.

Equant betreibt JTIs Netze

Der japanische Tabakkonzern JT International (JTI) hat sich zum Komplett-Outsourcing der TK-Dienste entschlossen. Im Rahmen eines Sechsjahresvertrags betreibt Equant künftig JTIs IP-Netze, die Internet-Zugänge, die IP-Telefoninstallationen, die Contact-Center sowie Sprachdienste im Fest- und Mobilfunknetz. JTI unterhält weltweit 240 Standorte in 47 Ländern. Der Auftrag ist mit 144 Millionen Dollar dotiert.

Integralis prüft Web-Server

Der Sicherheitsspezialist Integralis bietet Unternehmen an, im Rahmen des Dienstes "Webserver Audit Basic" ihre Web-Server für 2500 Euro zu überprüfen. Findet der Dienstleister eine Installation ohne Schwachstellen vor, ist die Untersuchung kostenlos. Die Offerte gilt bis Ende Juni.

IT-Services im Blick

Mit der Business-Intelligence-Lösung "SAS IT Service Level Management" können sowohl IT-Verantwortliche als auch Fachabteilungen den aktuellen Stand der IT-Services abrufen. Die Software sammelt, aggregiert und analysiert die für die Bewertung der Service-Levels relevanten Daten und vergleicht sie mit den vereinbarten Zielen. SAS hat sich beim Design der Lösung an den Empfehlungen des Information Technology Infrastructure Library (Itil) orientiert.