Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.02.2002

Telegramme

Per PDA ins Netz

Viag Interkom richtet mobile virtuelle private Netze (VPNs) ein. Mittels des Übertragungsstandards General Packet Radio Service (GPRS) und der Verschlüsselungstechnik Ipsec stellt der Betreiber eine gesicherte Verbindung zwischen Nutzer und Unternehmenszentrale her. Der Zugriff erfolgt über ein PDA oder Notebook. Für den Dienst verlangt der Carrier 4,50 Euro Grundgebühren und vier Cent pro übertragene 10 KB Daten.

Kundendaten prüfen

Zum Schutz vor zahlungsunfähigen oder -unwilligen Kunden hat die Ebackoffice GmbH einen Sicherheitsdienst für Online-Händler entworfen. Das in Rösrath bei Köln ansässige Unternehmen überprüft eigenen Angaben zufolge innerhalb weniger Sekunden die Richtigkeit und Vollständigkeit der Eingaben des Kunden. Grundlage dafür bildet eine personenbezogene Adressüberprüfung. Anhand soziografischer Daten wird eine Risikobewertung vorgenommen.

CRM-Tools zur Miete

Salesforce.com bietet seine Lösungen für das Customer-Relationship-Management (CRM) in Form von Online-Services an. Kunden zahlen pro Nutzer eine monatliche Gebühr und können dafür per Browser auf die Software zugreifen. Das Paket beinhaltet Applikationen für die Sales-Force- und Marketing-Automation sowie den Kundendienst und -Support. Es kostet zwischen 70 und 135 Euro pro Anwender und Monat.

SMS-Nachricht, die Erste

Das US-amerikanische Unternehmen Mobileway mit Niederlassung in Berlin hat eigenen Angaben zufolge einen erfolgreichen Test mit lokalen permissiven Werbebotschaften per Short Message Service (SMS) abgeschlossen. In einem Pilotversuch wurden die Besucher eines Einkaufszentrums in Singapur per Kurznachricht auf ihrem Handy begrüßt, zur Teilnahme an einer Einkaufsaktion eingeladen und während ihres Aufenthaltes mit Verkaufsangeboten bedacht. Der Service ließ sich von den Adressaten jederzeit abweisen und funktionierte Carrier-übergreifend.

SMS-Nachricht, die Zweite

Der bislang auf den Endverbraucher spezialisierte und von Sonera Zed Gemany, Düsseldorf, betriebene Dienst "Zed" soll künftig auch Unternehmenskunden ansprechen. Der Betreiber möchte Zed als Marketing-Plattform etablieren, über die sich Newsletter, Informations- und Promotions-SMS versenden lassen.