Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.11.2002

Telegramme

Business Objects lüftet Schleier um Sundance

Unter dem Codenamen Sundance überarbeitet Business Objects derzeit die Architektur seiner Business-Intelligence-(BI-)Software. Wie der Hersteller jetzt verriet, ist unter anderem geplant, Client-Abfragen mit Hilfe wiederverwendbarer und regelbasierender BI-Prozesse zu steuern. Die hinterlegten Regeln entsprechen "Best Practices" wie Informationen in der Praxis in einem bestimmten Kontext üblicherweise abgefragt werden. Der Anwender seinerseits vermag über eine rollenbasierende Benutzeroberfläche (Dashboard) die Auswahl und Bestandteile der Berichte zu bestimmen. Sundance soll im ersten Halbjahr 2003 erhältlich sein.

Neue Scorecard-Lösung für Cognos Series 7

Der Business-Intelligence-Spezialist Cognos hat mit dem "Cognos Metrics Manager" eine Scorecarding-Lösung vorgestellt, mit der sich die Unternehmensleistung auf allen Ebenen überwachen, messen und auswerten lassen soll. Dank individuell bestimmbarer Messgrößen können laut Hersteller das Erreichen von Geschäftszielen oder der Erfolg von Strategien flexibel, zeitnah und intuitiv überprüft werden. Die Ergebnisse lassen sich in Analysen und Berichten auswerten und visualisieren. Die Lösung ist Teil der BI-Plattform "Cognos Series 7" und kommt im Dezember 2002 auf den Markt.

Sagent-Interface für SAP Warehouse zertifiziert

Die Firma Sagent, Anbieter von BI-Lösungen, verfügt jetzt über ein zertifiziertes Business Application Programming Interface (BAPI) für den Zugriff auf Daten im "Business Information Warehouse" der SAP. Das entsprechende Produkt, der "Data Load Server", bietet umfassende Funktionalität für die Extraktion, Transformation und das Laden (ETL) von Informationen aus mehreren, komplexen Quellen und basiert auf der BI-Plattform von Sagent.

Crystal Decisions kooperiert mit IBM

IBM und der BI-Hersteller Crystal Decisions haben vereinbart, die Reporting-Software von Crystal auf IBMs Unix-Server der P-Series unter "AIX 5L" zu portieren. Künftig soll sich nun die Suite "Crystal Enterprise" mit der Datenbank "DB2 Universal Database" sowie das Toolkit "Crystal Enterprise Java SDK" mit dem Java-Applikations-Server "Websphere" nutzen lassen. Die Software inklusive Rechner sollen gemeinsam für kleine und mittelständische Kunden vermarktet werden.