Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

31.05.1991

TELEGRAMME

Die Compu-Shack Distribution GmbH in Neuwied wird künfig Produkte von Ungermann-Bass in ihren Vertrieb aufnehmen. Zunächst ist das Angebot von PC-Karten und der britischen Version des LAN Manager vorgesehen. Darüber hinaus steht die Abwicklung gemeinsamer Großprojekte auf dem Programm.

Der Münchner Distributor für Unix-Software und -Hardware Computerlinks hat Produkte des US-Unternehmens Arcnet in sein Programm aufgenommen. Dabei handelt es sich um Multiuser-Schnittstellenkarten für Unix- und Mumps-PCs. Die Karten fügen sich laut Anbieter in die bisherige Produktpalette von Multiport-Karten ein und sind vor allem für Systeme mit erhöhten Sicherheitsanforderungen gedacht.

Für die Version 2.0 des Connectivity-Produkts Prolinc hat Hughes LAN Systems, Mountain View, eine Preissenkung von 31 Prozent angekündigt. Prolinc gestattet es PC-Workstations unter DOS und Windows 3.0, auf verschiedene Hosts, Fileserver und Netzwerk-Betriebssysteme zuzugreifen, und bietet unter anderem Unterstützung für SNMP, NDIS, DLC, Netbios und Netbeui.

Ab sofort bietet die Controlware GmbH aus Dietzenbach die komplette Produktreihe der Time/LAN-Familie von Timeplex an. Dabei handelt es sich um hybride Router beziehungsweise Bridges und FDDI-Konzentratoren für das Internetworking im WAN-MAN-LAN-Bereich. Individuellen Kundenanforderungen werden die Geräte laut Anbieter durch ihren modularen Aufbau gerecht.

Die Edias KG Software International, Hofheim-Wallau, erwarb Anfang 1991 von Century Software, Salt Lake City/Utah, die Exklusiv-Vertriebsrechte für Term-Produkte in Deutschland. Die Kommunikationssoftware Term verbindet sämtliche Rechner, die mit den Betriebssystemen Unix/Xenix, VMS, DOS, BTOS, MAC und CP/M arbeiten.

Durch die Abhaltung von unentgeltlichen EDI-Infotreffs will das Unternehmen Actis in Berlin Repräsentanten von Firmen die Möglichkeit bieten, sich über Electronic Data Interchange (EDI), Edifact und über Themen aus dem logistischen Bereich zu informieren.

Informationen: Actis in Berlin GmbH, Kurfürstendamm 65, 1000 Berlin 65, Telefon 030/88 44 42 55.