Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.07.2007

Telekom Austria erhöht Wachstumsprognose für 2007 bis 2010

WIEN (Dow Jones)--Die Telekom Austria AG, Wien, hat ihre langfristige Wachstumsprognose für das EBITDA angehoben. Wie der österreichische Telekommunikationskonzern am Montag mitteilte, peilt das Unternehmen für den Zeitraum 2007 bis 2010 eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate des EBITDA von rund 1,7% bis 2,2% an. Zuvor war das Unternehmen von 1,5% bis 2,0% Plus ausgegangen. Die Auswirkungen der Regulierung der internationalen Roaming Tarife durch die EU-Kommission will die Gesellschaft durch einen erwarteten Anstieg des Roaming-Verkehrs und einer besser als zunächst angenommenen Entwicklung des internationalen Mobilkommunikationsgeschäftes sowie Kosteneinsparungen kompensieren.DJG/flf/nas

WIEN (Dow Jones)--Die Telekom Austria AG, Wien, hat ihre langfristige Wachstumsprognose für das EBITDA angehoben. Wie der österreichische Telekommunikationskonzern am Montag mitteilte, peilt das Unternehmen für den Zeitraum 2007 bis 2010 eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate des EBITDA von rund 1,7% bis 2,2% an. Zuvor war das Unternehmen von 1,5% bis 2,0% Plus ausgegangen. Die Auswirkungen der Regulierung der internationalen Roaming Tarife durch die EU-Kommission will die Gesellschaft durch einen erwarteten Anstieg des Roaming-Verkehrs und einer besser als zunächst angenommenen Entwicklung des internationalen Mobilkommunikationsgeschäftes sowie Kosteneinsparungen kompensieren.DJG/flf/nas

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.