Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.12.2008

Telekom Austria trennt sich von zwei osteuropäischen Festnetztöchtern

WIEN (Dow Jones)--Die Telekom Austria AG hat zwei osteuropäische Festnetztöchter an den tschechischen Internetanbieter Dial Telecom verkauft. Die Veräußerung stehe im Zusammenhang mit der Konzentration der Auslandsaktivitäten auf den Mobilfunkbereich, teilte der Wiener Telekomkonzern am Donnerstag mit. Zu den finanziellen Rahmenbedingungen der Transaktion wurde nichts bekannt.

WIEN (Dow Jones)--Die Telekom Austria AG hat zwei osteuropäische Festnetztöchter an den tschechischen Internetanbieter Dial Telecom verkauft. Die Veräußerung stehe im Zusammenhang mit der Konzentration der Auslandsaktivitäten auf den Mobilfunkbereich, teilte der Wiener Telekomkonzern am Donnerstag mit. Zu den finanziellen Rahmenbedingungen der Transaktion wurde nichts bekannt.

Die beiden Töchter, die Telekom Austria Czech Republic und die slowakische eTel, seien zum 1. Dezember verkauft worden. Ein Telekom-Austria-Sprecher sagte, der Verkauf entspreche dem Ziel, den Fokus im Festnetzgeschäft strikt auf den heimischen Markt zu legen.

Webseite: http://www.telekom.at -Von Flemming E. Hansen, Dow Jones Newswires; +49 - (0)69 297 25 111; unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/ncs/brb

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.