Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.10.1993

Telekom geht das Geld aus

DUESSELDORF (vwd) - Der Telekom geht nach einer Meldung der "Wirtschaftswoche" das Geld aus. Danach liess sich Vorstandsvorsitzender Helmut Ricke in der juengsten Sitzung des Aufsichtsrates unerwartet einen Nachtragshaushalt fuer das laufende Geschaeftsjahr in Hoehe von rund 1,5 Milliarden Mark genehmigen.

Darueber hinaus stehe nun definitiv fest, dass das Bonner Staatsunternehmen 1993 - und wahrscheinlich auf Jahre hinaus - keinen Pfennig fuer den im Post-Verfassungsgesetz vorgeschriebenen Verlustausgleich bei den chronisch defizitaeren Schwesterunternehmen Postbank und Postdienst zahlen koenne.

Die Gruende fuer die Korrektur des Wirtschaftsplanes liegen Insidern zufolge in dem vom Telekom-Management beabsichtigten Gang an die Boerse.