Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.06.2007

Telekom plant keine rasche Expansion in Schwellenländer

DÜSSELDORF (Dow Jones)--Die von der Deutschen Telekom AG erwogene Expansion in Schwellenlänger ist nicht in absehbarer Zeit zu erwarten. Investitionen in infrastrukturschwache Wachstumsmärkte seien "mittel- bis langfristig" möglich, sagte der Vorstandsvorsitzende Rene Obermann am Dienstag auf einer Branchenkonferenz in Düsseldorf. Bislang hatte die Telekom keine zeitlichen Aussagen zu dem Thema gemacht. Kurzfristig habe der Bonner Konzern die Aufgabe, seine Situation im Inland und die Position auf den ausländischen Märkten zu verbessern, in denen er bereits tätig ist. In den Niederlanden hoffe er, sich schnell mit France Telekom über die Übernahme von deren Mobilfunktochter Orange zu einigen, fügte Obermann hinzu.DJG/stm/brb

DÜSSELDORF (Dow Jones)--Die von der Deutschen Telekom AG erwogene Expansion in Schwellenlänger ist nicht in absehbarer Zeit zu erwarten. Investitionen in infrastrukturschwache Wachstumsmärkte seien "mittel- bis langfristig" möglich, sagte der Vorstandsvorsitzende Rene Obermann am Dienstag auf einer Branchenkonferenz in Düsseldorf. Bislang hatte die Telekom keine zeitlichen Aussagen zu dem Thema gemacht. Kurzfristig habe der Bonner Konzern die Aufgabe, seine Situation im Inland und die Position auf den ausländischen Märkten zu verbessern, in denen er bereits tätig ist. In den Niederlanden hoffe er, sich schnell mit France Telekom über die Übernahme von deren Mobilfunktochter Orange zu einigen, fügte Obermann hinzu.DJG/stm/brb

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.