Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.11.2007

Telekom sieht erhebliche Nachfrage nach i-Phone (zwei)

Im Weihnachtsgeschäft könne die Nachfrage nach dem Mobiltelefon von Apple das Angebot übersteigen. Die Frage sei, ob der Telekommunikationskonzern überhaupt ausreichend Geräte zur Verfügung habe, um die Nachfrage befriedigen zu können, sagte Obermann im Fernsehsender CNBC Europe.

Im Weihnachtsgeschäft könne die Nachfrage nach dem Mobiltelefon von Apple das Angebot übersteigen. Die Frage sei, ob der Telekommunikationskonzern überhaupt ausreichend Geräte zur Verfügung habe, um die Nachfrage befriedigen zu können, sagte Obermann im Fernsehsender CNBC Europe.

Zwar mache die Telekom keine präzisen Vorhersagen, aber die Voranmeldungen auf der Webseite ließen den Schluss zu, dass das Weihnachtsgeschäft sehr kräftig ausfalle, so der Manager weiter. Bereits davor hatte Obermann die Anzahl der Registrierungen für das i-Phone als enorm bezeichnet.

Webseite: http://www.telekom.de -Von Klaus Brune, Dow Jones Newswires; + 49 (0)69 - 29 725 103 unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/flf/jhe

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.