Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.12.1994

Telekom-Skandal: Festnahmen

MUENCHEN (CW) - In den Gebuehrenbetrug bei der Telekom sind laut einem "Focus"-Bericht auch Mitarbeiter des deutschen Carriers verwickelt. Insgesamt 61 Personen seien festgenommen worden, darunter vier Telekom-Angestellte. Ueber nicht an Kunden vergebene Telefonleitungen waehlten die Beschuldigten Party-Lines und Sex- Nummern in Uebersee an und generierten so Anrufe fuer diese Service- Provider. Ueber das internationale Verrechnungssystem der Telefongesellschaften erhielten die Diensteanbieter 48 Prozent der angefallenen Gebuehren, fuer die jedoch kein Endkunde aufkam. Experten schaetzen, dass rund 80 Prozent des Milliarden-Mark- Geschaefts mit Sex-Nummern illegal erwirtschaftet werden.