Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.12.1998

Telekom verfehlt eigene Vorgaben

BONN (CW) - Die Deutsche Telekom AG verfehlt nach einem Bericht der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" trotz einer deutlichen Gewinnsteigerung die eigenen Planvorgaben. Entsprechendes hatte auch die Tageszeitung "Die Welt" gemeldet. Statt eines anvisierten Ergebnisses aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit von 10,9 Milliarden Mark würden demnach im Geschäftsjahr 1998 nur 8,7 Milliarden Mark erreicht. Allerdings wäre auch das noch eine Verbesserung gegenüber den 7,2 Milliarden Mark des Vorjahres. Beim Konzernüberschuß erwartet man eine Steigerung von 3,3 auf 3,9 Milliarden Mark. Ein Sprecher des Unternehmens lehnte dazu jede Stellungnahme mit der Begründung ab, man beteilige sich nicht an Spekulationen. Telekom-Chef Ron Sommer hatte erst kürzlich eingestanden, daß die neuen Wettbewerber seinem Unternehmen mehr Markanteile als erwartet abgenommen hätten.