Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.06.1991 - 

Services sollen ab 1993 angeboten werden

Telekom vergibt Aufträge für ein "intelligentes Netz"

BONN (vwd) - Der Telekom-Vorstand hat grünes Licht für ein großangelegtes Pilotprojekt gegeben, bei dem im Telefonnetz und ISDN der Einsatz von "Intelligenz" erprobt werden soll.

Mit der international ausgeschriebenen Durchführung des Pilotprojekts wurden die Northern Telecom GmbH gemeinsam mit CBIS für die Standorte Düsseldorf und Frankfurt, die Siemens AG zusammen mit der Siemens-Nixdorf-Informationssysteme AG für die Bereiche Hamburg, Berlin und Hannover sowie SEL und DEC für Stuttgart, München und Nürnberg beauftragt.

Durch den Einsatz modernster Computertechnik sollen die im Telefonnetz und ISDN angebotenen Dienstleistungen ab Frühjahr 1993, so die Telekom, schnell und flexibel den Wünschen der Kunden angepaßt werden. Der Gesamtauftragswert für das Projekt beläuft sich laut Telekom auf rund 75 Millionen Mark.

Die Telekom wird zunächst allen Kunden folgende Dienstleistungen anbieten: Service 130, bei dem Anrufer zum Nulltarif telefonieren, die Gebühren übernimmt der Service-130-Anwender; Televotum ermöglicht eine einfache und schnelle Stimmabgabe über das Telefonnetz bei Meinungsumfragen; Tele-Info-Service vermittelt dem Anrufer Informationen und Ansagen, die Informationsanbieter selbst gestaltet.