Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.10.1997

Telekom-Visionär Jürgen Kanzow gestorben

BERLIN (CW) - Mit Jürgen Kanzow hat die Deutsche Telekom einen ihrer Visionäre und Vordenker verloren. Kanzow, der zuletzt Sprecher der Geschäftsführung der Deutschen Telekom Berkom GmbH in Berlin war, erlag im Alter von 59 Jahren einem Herzinfarkt. Der Diplomingenieur der Nachrichtentechnik, der 1965 als Postreferendar bei der Oberpostdirektion in Bremen begann, gab entscheidende Impulse für die Einführung von Diensten wie Telefax und Bildschirmtext (heute T-Online) sowie für die Digitalisierung des Fernsprechnetzes. Ebenso war Kanzow maßgeblich an der Vorbereitung des ISDN beteiligt und prägte mit Bigfon die Entwicklung der Glasfasertechnik mit.

Von 1986 bis 1992 leitete Kanzow das anerkannte Berkom-Programm zur Entwicklung der Breitband- und Multimedia-Kommunikation. Begriffe wie Telemedizin, Telepublishing und Telelearning sind untrennbar mit diesem Programm verbunden. Die Ziele des Berkom-Programms verfolgte er als Geschäftsführer der Deteberkom GmbH von 1993 bis 1996 und ab 1997 als Sprecher der Geschäftsführung weiter.