Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.05.1997

Telekom will Kunden mit Service halten

BONN (vwd) - Betreuung und Innovationen - mit diesen Schlagworten will die Telekom ab 1998 im freien Wettbewerb ihre 41 Millionen Privatkunden halten. Zumindest derzeit wird der Nochmonopolist nicht müde, zu betonen, daß sich das Unternehmen nicht auf einen Preiskampf einlasse. Der Leitgedanke der Telekom ist laut Detlev Buchal, Vorstand für den Unternehmensbereich Privatkunden, "Kundenbindung per Kundenkarte". Hierzu möchte der Carrier zur Jahresmitte das Leistungsangebot seiner Calling Card "T-Card" ausbauen und in Zusammenarbeit mit Banken und Sparkassen Eurocheque-Karten mit Calling-Funktionen ausrüsten. Eine Idee, die allerdings nicht neu ist: Die private Konkurrenz Otelo testet dies nämlich bereits in Kooperation mit der Sparkasse Essen.