Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.11.1996

Telekom zieht den Kürzeren

MÜNCHEN (CW) - Die Angaben in den Telefonbüchern der Deutschen Telekom sind nicht urheberrechtlich geschützt. Dies entschied das Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt am Main und bestätigte damit in einem Revisionsverfahren ein Urteil des Landgerichts. Dieses hatte 1995 eine Klage der Telekom AG gegen Hersteller einer CD-ROM abgewiesen, auf der Namen und Telefonnummern sowie weitere Daten von rund 30 Millionen Telefonkunden gespeichert sind. Das OLG entschied, selbst bei einem Abscannen der einzelnen Daten aus Telefonbüchern liege keine Verletzung des Urheberrechts vor. Bei den Daten handle es sich um Material, das keinen Raum für schöpferische Eigenart lasse.