Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.06.2015 - 

iPhone 6

Telekom zieht VoLTE-Update zurück

Etwas mehr als eine Woche ist es nun her, dass iPhone 6 und iPhone 6 Plus über ein Update für die Nutzung von Voice-over-LTE vorbereitet wurden. Jetzt hat der Netzanbieter ein neues Update ausgeliefert und damit die Änderungen wieder rückgängig gemacht.
Foto: Apple

Gerade einmal eine Woche nachdem das VoLTE-Update auf iPhone 6 und iPhone 6 Plus angekommen war, wird es auch schon wieder zurückgezogen: Ein seit dem Freitag verteiltes neues Netzbetreiber-Update mit der Versionsnummer 20.2 entfernt die Einstellungen wieder, mit der das Aktivieren von LTE für Sprachanrufe möglich war. Die mit Version 19.1 und 20.1 eingetretene Änderung im Menü "Mobiles Netz" wird somit wieder rückgängig gemacht, fortan besteht wie gehabt die Wahlmöglichkeit zwischen LTE, 3G und 2G. Das Update wird automatisch auf dem Apple-Smartphone eingespielt sobald das Menü "Allgemein - Info" aufgerufen wird. Eine Möglichkeit, es zu unterbinden, gibt es nicht.

Eine Telekom-Mitarbeiterin hat im Service-Forum eine offizielle Stellungnahme zum Rückzug des VoLTE-Updates veröffentlicht, wonach es unter den Versionen 19.1 und 20.1 zu Einschränkungen bei der telefonischen Erreichbarkeit gekommen sein soll:

"Für iPhone 6 und iPhone 6 Plus Kunden wurden während der letzten Tage seitens des Herstellers Netzbetreiber-Updates bereit gestellt. Bei den Versionen 19.1 und 20.1 der Netzbetreibereinstellungen entfällt die Möglichkeit, manuell zwischen 2G, 3G und LTE auszuwählen. Vereinzelt wurden uns bei diesen Versionen Einschränkungen bei der telefonischen Erreichbarkeit gemeldet. Wir empfehlen Ihnen die Nutzung der aktuellsten Version 20.2 oder neuer der Netzbetreibereinstellungen."

Warum das VoLTE-Update bereits ausgeliefert wurde, will das Blog iFun erfahren haben: Angeblich hat Apple das Update ohne Rücksprache mit der Telekom verteilt - man werde das Feature aber noch in diesem Jahr nachliefern. Auch Vodafone testet derzeit ein Voice-over-LTE-Update für iPhone 6 und iPhone 6 Plus, das bereits in den kommenden Tagen verteilt werden soll. Dort ist die Telefonie über das LTE-Netz anders als bei der Telekom bereits möglich, wenn auch bisher nur auf sehr wenigen Smartphones.

powered by AreaMobile

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!