Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.10.1995

Telekommunikation, Betriebssysteme und Data-Warehouse Meta-Group-Seminare erlaeutern Wege zum Information Highway

MUENCHEN (CW) - Wer Plaene fuer den Information-Highway hat, dem bietet die Meta Group Deutschland GmbH in Muenchen eine Reihe von Informationsveranstaltungen im Oktober 1995 an.

Auf der Konferenz ueber "Telekommunikation 2000 und den deutschen Markt: Gewinner und Verlierer von morgen" am 17. Oktober in Muenchen und einen Tag spaeter in Duesseldorf geben zusammen mit Meta-Group-Managern die Geschaeftsfuehrer und Praesidenten von Unternehmen wie Oracle, VSI und Netro einen fundierten Einblick in die Entwicklung von Maerkten und der Verschmelzung von Technologiebereichen. Einige Stichpunkte sind dabei Wireless- Loop-Loesungen, Merging Technologies, Call-Center und Video- Conferencing.

Noch ist nicht entschieden, welche Betriebssysteme im kuenftigen Technologieumfeld eines Information- Highways dominieren werden. Am 9. Oktober stellt in Wien auf der Konferenz "Windows gegen OS/2 und Unix gegen NT" Dave Cearly Strategien fuer das Workgroup- Computing vor. Hierbei will der Vice-President und Service- Director der Meta-Group Kernfragen zur Technik, aber auch zu Support, Migration und Organisation sowie Kosten zur Sprache bringen. Das internationale Market-Assessment- und Consulting- Unternehmen sichert dabei eine neutrale Diskussion der verschiedenen Anbieter zu.

Verteiltes Daten-Management ist Thema des Seminars am 12. Oktober in Frankfurt am Main. Erfahrungen mit dem Data-Warehouse, die notwendigen Softwareprodukte dafuer sowie Folgekosten und Supportaufwand diskutiert Mark Hanner, Programm Director bei der Meta Group. Client-Server-Anwendungsentwicklung ist ein weiteres Thema, bei dem auch Middleware als ein zentraler Punkt behandelt wird. Am folgenden Tag steht in Hamburg das Seminar "SMP versus MPP versus Cluster - die richtige Plattform fuer R/3 und Data- Warehouses" ueber Server, Datenbanken und Data Warehouse- Plattformen auf dem Programm.

Informationen: Meta Group Deutschland GmbH, Frau Maria Mueller, Oskar-Messter-Strasse 24, Telefon 089/996 96 05, Fax 089/99 69 61 69.