Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.07.2010

Teleplan setzt weniger um und senkt Erwartung 2010

SCHIPOL (Dow Jones)--Die Teleplan International NV hat in den ersten sechs Monaten 2010 bei einem niedrigeren Umsatz mehr verdient als im Vorjahr. Den Nettogewinn erhöhte der Dienstleister für Garantie- und Reparaturabwicklungen von Elektronikgeräten allerdings nur dank geringerer Aufwendungen. Für das laufende Geschäftsjahr zeigten sich die Niederländer pessimistischer und senkten die Umsatzerwartung.

SCHIPOL (Dow Jones)--Die Teleplan International NV hat in den ersten sechs Monaten 2010 bei einem niedrigeren Umsatz mehr verdient als im Vorjahr. Den Nettogewinn erhöhte der Dienstleister für Garantie- und Reparaturabwicklungen von Elektronikgeräten allerdings nur dank geringerer Aufwendungen. Für das laufende Geschäftsjahr zeigten sich die Niederländer pessimistischer und senkten die Umsatzerwartung.

Der Konzern mit Sitz in Schipol (Amsterdam) berichtete am Mittwoch unter dem Strich ein Plus von 24,4% auf 8,9 Mio EUR. Das EBITDA legte um 0,6% auf 15,8 Mio EUR zu. Der Konzernumsatz fiel um 2,7% auf 141 Mio EUR. Als Grund nannte das SDAX-Unternehmen den Erlösrückgang in der Geschäftssparte Consumer Electronics mit 9,7% auf 32,2 Mio EUR.

Für 2010 sieht Teleplan jetzt einen Umsatz in einer Bandbreite zwischen 285 Mio EUR und 290 Mio EUR. Ein Kundenservice-Programm im Segment Communications laufe aus und werde nicht länger zum Umsatz beitragen, erklärte Teleplan. Zuvor hatte das Unternehmen einen Umsatz von 295 Mio EUR bis 300 Mio EUR erwartet. Die Zielsetzung für die EBIT-Marge liege aber unverändert bei 9,5% bis 10%.

Webseite: www.teleplan.com DJG/cbr/jhe

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.