Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


15.02.1985

Teletex-Dienst jetzt auch in Frankreich

KÖLN (CW) - Die französische Fernmeldebehörde DGT hat die Vermittlungstechnik für den landesweiten Teletex-Service, den die Bull-Gruppe geliefert hat, in Betrieb genommen.

Wie die deutsche Honeywell Bull AG, Köln, weiter mitteilt, besteht die Teletex-Betriebs- und Verwaltungszentrale (Cegt) aus zwei Bull-Rechnern vom Typ DPS 6/76 mit automatischer Umschaltung, Restart und redundanten Platten. Gegenwärtig könne das System 25 000 Terminals bedienen, die Kapazität lasse sich jedoch auf 60 000 Terminals ausdehnen. Beim Einsatz von zwei miteinander verbundenen Zentralen seien über 100 000 Endgeräte angeschlossen worden.

Der französische Teletex-Dienst ist im Unterschied zur Bundesrepublik über Telefon- und Transpac-Leitungen (entspricht dem Datex-P-Netz) geschaltet und gestattet die Verbindung zwischen Teletex-Terminals sowie mit dem Fernschreibnetz.