Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.02.1984 - 

Neuer Postdienst direkt am Bildschirmarbeitsplatz

Teletex-Zulassung für Mehrplatzsystem OIS

FRANKFURT (CW) - Für ihre Mehrplatzsysteme OIS 115/, 125/, 140/ und 145/ hat jetzt die Wang Deutschland GmbH, Frankfurt, die FTZ-Zulassung zum Teletex-Dienst erhalten.

Anwender dieser Systeme haben damit - so die Frankfurter - die Möglichkeit, den neuen Postdienst Teletex direkt an den Bildschirmarbeitsplätzen einzusetzen.

Für bereits installierte Mehrplatzsysteme bietet Wang einen Teletex-Bausatz einschließlich der erforderlichen Software für unter 20 000 Mark. Eine Nachrüstung sei deshalb problemlos.

Bei der OIS 115/ könnten bis zu vier Arbeitsplätze gleichzeitig Teletex verarbeiten, wobei es keine Rolle spiele, welcher der 24 Bildschirmarbeitsplätze einer Maximalkonfiguration papierlos Texte übermitteln solle. Im Rahmen der Zugriffskapazitäten habe jeder Mitarbeiter des Systems Teletexberechtigung, eine für den Informationsfluß wesentliche Komponente.

Die Zeichendarstellung nach ISO- und CCITT-Norm erfolge über den Matrix-Drucker 5577 von Wang, so daß dieses Gerät ohne Aufrüstsatz sofort für Teletex eingesetzt werden könne.