Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.05.1986

Televideo mit neuem AT-Konkurrenten im Markt

ATLANTA (CWN) - Einen PC-AT-kompatiblen Rechner, der zu einem Preis von knapp 3000 Dollar schneller und kleiner als IBMs Gegenstück sein soll, zeigte die Televideo Systems Inc. auf der diesjährigen Comdex 86.

Das neue System namens Telecat-286 basiert auf dem Intel-80286-Prozessor und läuft - abhangig von der jeweils genutzten Software - mit sechs oder acht Megahertz. Der Rechner wird in der Grundausstattung mit 512 KB Hauptspeicher ausgeliefert, wobei auf der Hauptplatine eine Erweiterung auf ein MB möglich sein soll, ferner mit einem 1,2-MB-Floppylaufwerk, fünf Erweiterungssteckplätzen sowie mit jeweils einem seriellen und einem parallelen Port. Die Maschine, die unter dem Betriebssystem DOS 3.1 läuft, ist nach Angaben des amerikanischen Anbieters auch mit einer 30-MB-Festplatte lieferbar.

Als Zielmarkt für den Rechner sieht Televideo eigenen Angaben zufolge die "Anwender von 80286-Systemen, die sich für einen Stand-alone-Mikro interessieren". Weiter hieß es aus Atlanta, daß das Vorgängermodell Tele-286 auch weiterhin als AT-kompatibler File-Server Einsatz finden soll und nicht als direktes Konkurrenzprodukt zur neuen Maschine gelte.