Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.02.1987 - 

Geeignet für den Anschluß von zwei Endeinrichtungen:

Telex-Gerät von Datentechnik Intercom

13.02.1987

MÜNCHEN (pi) - Mit dem Telex-Adapter TAG 12 hält die Münchner Datentechnik Intercom GmbH eine neue Einstiegsmöglichkeit In den Fernschreibverkehr bereit.

Das Gerät ist für alle Datenendeinrichtungen, die über eine Tastatur, einen Drucker und eine V.24/V.28 Schnittstelle für die Ein- und Ausgabe verfügen, geeignet und kann zwei Datenendeinrichtungen getrennt an das Telex-Netz heranfahren Als "Gangarten" sind Endlosrollen oder Einzelblattbetrieb möglich. Die Anschaltung an das Telex-Netz kann einmal über die TAG-12-Tastatur erfolgen, aber auch eine Anbindung über die Tastatur der Datenendeinrichtung ist denkbar.

Das integrierte Telex-Modem gestattet mittels eigener automatischer Leistungsschleife Peripheriekontrollen des Leistungszustandes durch die Deutsche Bundespost. Bei Einzelblattbetrieb verhindert ein eingebauter Zeilenzähler das Weiterschreiben nach Papierende, wobei in diesem Fall der Empfangsspeicher den Rest des ankommenden Telex übernimmt und festhält.

Der empfohlene Enduser-Preis für TAG-12 liegt bei 2300 Mark plus Mehrwertsteuer. Hinzu kommen monatliche Gebühren der Deutschen Bundespost von 80 Mark und 16 Mark für die zweite Schnittstelle.

Informationen: Datentechnik Intercom GmbH, Cosimastraße 4, 8000 München 81, Telefon 0 89/91 91 20.