Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.03.1987

Telex-PC ersetzt Fernschreiber

Den PC als Telexkommunikationssystem im Telexnetz der Deutschen Bundespost zu betreiben, ermöglicht der von Digitronic auf der CeBIT-Show vorgestellte Telexcomputer DLU 8201 zusammen mit der Kommunikationssoftware "Supertelex".

Beginnend mit der Telexerstellung am Bildschirm mittels gespeichertem Telexverzeichnis und integrierter Textverarbeitung, läuft der Telexbetrieb nach Herstellerangaben über den Verbund Supertelex - PC - DLU völlig automatisch. Das so erstellte Telex wird vom PC in den Telexcomputer übertragen. Dieser wählt und sendet das Telex autonom, während auf dem PC bereits andere Programme laufen können. Die Telexleitung kann auch über den Rechner manuell betrieben werden, um zum Beispiel Rundsendungen, Auskunftsdienste oder Datenbanken zu bedienen. Der Telexanschluß bleibt betriebsbereit, auch wenn der PC ausgeschaltet ist.

Informationen: Digitronic Computersysteme GmbH, Am Kamp 17, 2081 Holm bei Hamburg