Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.05.1981 - 

Nebenstellenanlage:

Telex wie Telefon

HANNOVER (sg) - Erstmals auf einer Messe gezeigt, und damit eine Neuheit, wurde das von der Hasler AG Bern entwickelte, auf je einem Ampex-Fest- und Plattenspeicher basierende System "Atsu" (Automatic Telex Switching Unit). Damit soll, was für das Telefon längst selbstverständlich ist, nun auch im Fernschreibverkehr möglich werden, nämlich von jedem Arbeitsplatz aus mit modernen Endgeräten direkt mit anderen Partnern, Kunden oder Lieferanten schriftlich zu verkehren.

Atsu kann dabei als Telexnebenstellenanlage Routinearbeiten wie Empfang, Vermittlung, Aussenden von Fernschreiben, Wahl und Wiederwahl sowie Kennungsaustausch erst noch automatisch ausführen. Es bietet zudem Einrichtungen wie Einzel-, Mehrfach- und Gruppenadressierung Prioritätenfestlegung und Formatierung.

Das Atsu hat eine Anschlußkapazität von 64 Anschlüssen für Endgeräte öffentliche Netze und Standleitungen. Damit kann zwischen Meldungsvermittlungs- und Dialogverkehr gewählt werden. Als elektronisches Archiv dient der Plattenspeicher.

Das Arbeiten mit dem programmgesteuerten Atsu und den angeschlossenen Endgeräten wird effizienter, da mehrfaches Abschreiben von Texten, Übertragen mittels Hauspost oder Bote ins zentrale Telexbüro und etliche andere Routinearbeiten wegfallen. Mit dem Atsu, das zur Hannover-Messe erst über eine Zulassung in der Schweiz verfügte, das aber noch in diesem Sommer auch von der Deutschen Bundespost abgenommen sein dürfte, läßt sich sowohl die externe wie auch die interne Kommunikation rationalisieren .